DIY Glücksmomente im Glas

Nach dem Jahreswechsel höre ich immer viele Menschen sagen, wie schlecht das Jahr für sie gelaufen ist. Oft überwiegen die negativen Momente, die postiven, oft auch kleinen Dinge vergisst man leider sehr schnell. 

 

Damit du die schönen Momente in Erinnerung behältst, habe ich heute ein kleines DIY für dich: Glücksmomente im Glas.

 

Du brauchst:

Einmachglas (hier habe ich das größte Glas verwendet)

Schere

Papier

Klebeband

Stift

 

Gerne kannst du auch meine Vorlage für das Glas verwenden, die ich dir wieder unter dem Beitrag als Datei angehängt habe.

 

Du fragst dich, wie das Ganze funktioniert? Immer wenn du einen schönen Moment erlebst, dich Etwas glücklich macht, schreibe es auf einen Zettel und lege ihn in das Glas.

 

Am besten legst du gleich einen Stift und Zettel dazu, damit du die Erinnerung sofort aufschreiben kannst.

 

Nimm dir dann zum Jahresende einen Moment Zeit, öffne das Glas und gehe alle schönen Momente durch, die du erlebt hast. Du wirst sehen, dass du vieles schon vergessen hattest und das Jahr gar nicht so schlecht war, wie du dachtest :)

mehr lesen 0 Kommentare