· 

NIMM DIR ZEIT FÜR DICH SELBST

Unser ganzes Leben kümmern wir uns immer um andere, achten immer darauf, dass es anderen gut geht und wollen es allen recht machen. Doch viel zu selten kümmern wir um uns selbst. Die eigene Person wird meistens von uns vernachlässigt.

 

Die ganze Woche ist immer voll gepackt mit Arbeit und Terminen. Doch selten kommen wir zur Ruhe und gönnen uns eine Auszeit. Und irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Körper und Seele an ihre Grenzen gebracht werden.

 

 

Ich habe selbst die Erfahrung gemacht und nun beschlossen, regelmäßig Zeit für mich selbst zu nehmen. Es reicht schon aus, dies einmal in der Woche für eine Stunde zu tun. Lass dich von niemandem in dieser Zeit stören. Dieser Moment gehört ganz dir allein.

 

Tue Dinge, die dich glücklich machen und frei fühlen lassen. Das kannst du für dich selbst entscheiden, was du zu dieser Zeit tust.

 

Mach einen Wellness-Abend, gehe spazieren, meditiere oder tanze singend durch die Wohnung. Das ist ganz dir überlassen, was dir gut tut.

 

Eine gute Möglichkeit ist es, dir einen Rückzugsort in der Wohnung zu erschaffen. Umgebe dich dort mit Dingen, bei denen du dich wohl fühlst. Das ist dein Bereich. Dort kannst du dich auch einfach mal auf dich selbst konzentrieren.

 

Nach einiger Zeit wirst du schon merken, dass du dich entspannter und ausgeglichener fühlst. Mache dies aber nicht nur für ein paar Wochen, denn dein Körper und deine Seele brauchen regelmäßig einen Moment der Ruhe. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0