· 

Pastinakensuppe mit Joghurt-Dip

Hallo ihr Lieben,


Heute bekommt ihr ein Rezept für eine Pastinakensuppe mit Joghurt-Dip. 


Lange Jahre kannte ich Pastinaken nicht und der Geschmack ist am Anfang auch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile liebe ich diese Suppe. Deshalb teile ich heute das Rezept mit euch, da man immer etwas neues ausprobieren sollte.


Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln

2 EL Öl

300 g Pastinaken

1 Kartoffel

1 Birne

500 ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

3 Scheiben Brot

150 g Naturjoghurt

1 EL Petersilie


Zubereitung:

1. Schneide die Zwiebeln in grobe Würfel. 

Gib Öl in einen Topf und brate die Zwiebeln dort bei mittlerer Hitze glasig an.


2. Schäle die Kartoffeln und Pastinaken und entferne das Kerngehäuse der Birne. Zerkleinere das Gemüse und die Birne grob, gib alles zu den Zwiebeln dazu und brate alles nocheinmal kurz an. Lösche alles mit Gemüsebrühe ab. Jetzt lässt du alles für 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.


3. Püriere die Super und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab.


4. Schneide das Brot in kleine Würfel und röste es unter ständigem Rühren in einer Pfanne an.


5. Schmecke den Joghurt mit Salz ab. Verteilen die Suppe auf den Tellern, gib jeweils Joghurt darauf bestreue sie mit den knusprigen Brotwürfeln. Verziere alle Teller noch mit Petersilie. Schon kannst du die Suppe servieren.


Zubereitungzeit: 30 min.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0