· 

Why I started a blog

Ich hatte schon lange darüber nachgedacht, einen Blog zu starten. Warum ich nicht früher damit angefangen hatte? Ich stand mir selbst im Weg. Ich wusste lange nicht, über was ich schreiben sollte. Kann ich denn überhaupt so gute Texte schreiben? Was mache ich, wenn mir die Ideen ausgehen? Und interessiert es überhaupt jemanden, worüber ich schreibe?

 

Und an dem einen Abend habe ich beschlossen, es zu probieren und hatte sofort damit angefangen, Ich dachte mir: Was kann ich denn schon verlieren? Eigentlich nichts. Und ich habe etwas dazu gewonnen. Ich habe etwas gefunden, was mir Spaß macht und womit ich vielleicht auch anderen eine Freude machen kann.

 

Ich habe mich selbst immer auf interessanten Blogs durchgelesen. Doch manchmal haben mir einfach Themen gefehlt, zu denen ich gerne etwas gelesen hätte. Klar hätte ich auch meine Anregungen an die Blogger weiter geben können. Doch ich wollte selbst einen Beitrag dazu leisten. Ich wollte meine Erfahrungen an andere weiter geben. Euch mit meinen Beiträgen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und euer Leben mit positiven Dingen bereichern.

 

Das ist der Grund, warum ich diesen Blog gestartet habe und auch weiterführen werde. Ich freue mich sehr darüber, dass ihr in dieser kurzen Zeit meine Beiträge so zahlreich und stetig verfolgt habt. Und ich bin sehr dankbar, dass ich so super dabei unterstützt werde. Das ist es, was mein Leben bereichert.

 

Sagt mir doch auch einmal eure Meinung zu meinem Blog. Was findet ihr toll und was könnte ich verbessern? Habt ihr Wünsche oder Anregungen, worüber ihr in Zukunft gerne etwas lesen möchtet? Dann schreibt es in die Kommentare :)

 

Allerliebste Grüße,

eure Melanie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0