· 

DIY Weihnachtlicher Raumduft

Zu Weihnachten wird oft viel gekocht und gebacken. Da verschwindet die frische Luft in den Räumen schnell mal. Was tun wir meistens dagegen? Wir kaufen uns Lufterfrischer für besseren Raumduft. Doch diese sind leider oft sehr teuer und halten nicht lange. Mit einfachen Hausmittel und ätherischen Ölen könnt ihr euch ganz einfach selbst einen Raumduft herstellen. Heute zeige ich euch die Anleitung für einen weihnachtlichen Raumduft.

 

Was ich für 3 Gläser verwendet habe:

1 Orange

3 Zimtstangen

Pimentkörner

Marmeladengläser

 

Zubereitung:

Die Orange schneidet ihr in Scheiben und gebt sie mit den restlichen Zutaten in das Marmeladenglas. Nun füllt ihr die Gläser mit Wasser auf. Und fertig ist euer Raumduft.

 

Damit sich die Duftstoffe entfalten können, müssen wir die Gläser noch erhitzen. Am einfachsten geht das in der Mikrowelle bei halber Hitze, bis es anfängt zu köcheln. 

 

Die Düfte schaffen nun eine sinnliche Atmosphäre in der Wohnung und sorgen für Entspannung und Wohlfühlmomente.

 

Da die Gläser mit Wasser aufgefüllt wurden, könnt ihr sie auch ohne Probleme ca. 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

 

Mit anderen Hausmitteln und Düftölen könnt ihr euch auch ganz einfach selbst Düfte mischen, die für euch am besten riechen.

 

Die tollen Gläser eignen sich auch super als kleines Weihnachtsgeschenk.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0