· 

Frühling im ganzen Haus

Die ersten warmen Sonnenstrahlen, die ersten Blumen blühen. Und schon verschwinden die Winterdepressionen. Die Städte und Waldwege voller Menschen. Sobald der Frühling kommt fühlt man sich einfach besser. Man hat wieder mehr Motivation für alle Dinge. 

 

Mit den ersten Sonnenstrahlen sieht man aber auch Dinge, die man nicht sehen möchte. Verschmutzte Fenster, staubige Schränke. In den Räumen liegt überall der Winterstaub. Vielen graust es davor: der Frühjahrsputz steht an.

 

Doch es muss gar nicht so schlimm sein, wie alle denken. Nutze einfach deine frische Motivation dafür. Plane alles genau durch, mache dir deine Lieblingsmusik an und tanze mit dem Wischmopp durch die Wohnung. Passend dazu findest du unten eine Checkliste, um dir den Putzmarathon zu erleichtern.

 

Und sobald deine Wohnung wieder frisch aussieht und der Frühling auch nun bei dir zu Hause eingezogen ist, wirst du dich super fühlen!

Download
miss_lifelover_checkliste_frühjahrsputz.
Adobe Acrobat Dokument 551.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0