· 

Do what makes you happy

Glücklich und zufrieden sein, das wünscht sich wohl jeder. Die Meisten sind der Meinung, das ist nicht immer ganz leicht. Doch das stimmt nicht. Glück ist eine Frage der Wahrnehmung. Viele Verfolgen ihr Glück ihr ganzes Leben lang, ohne es jedoch zu erreichen.

 

Wenn man einige Menschen fragen würde, wodurch sie glücklich werden würden, wäre die Antwort ein toller Job, ein tolles Auto, die große Liebe,... Wir glauben, die Erreichung dieser Ziele macht uns glücklich. Ja das alles KANN glücklich machen. Doch zu oft werden die kleinen Dinge im Leben übersehen. Alle warten immer darauf, dass etwas Großes passiert, das einen glücklich macht, doch auch kleine Dinge können sich summieren und zum großen Glück werden.

 

Es bringt uns leider auch nichts, uns Ziele zu setzen, die uns glücklich machen könnten. Das Glück hält dann nur für einen kurzen Moment an und wir setzen uns schon neue Ziele. Das bedeutet nur, dass wir dem Glück hinterher rennen und am Ende doch unglücklich sind.

 

Doch was sollte man nun tun um sein Glück zu finden?

 

Es ist eigentlich ziemlich einfach: Finde heraus, was dich glücklich macht und tue es immer wieder.

 

Umgebe dich mit Menschen, die dich glücklich machen, finde Tätigkeiten, die du liebst und kümmere dich um dein Wohlbefinden. Oftmals reicht es auch schon seinen Stresspegel zu reduzieren und sich auf das Positive zu konzentrieren. Schreibe dir täglich 3 Dinge auf, die dich glücklich gemacht haben und für die du dankbar bist.

 

Denk daran, dass es die kleinen Dinge im Leben sind, achte nun einmal mehr auf dein Umfeld. Es können auch nur die kleinen Sonnenstrahlen gewesen sein oder eine gute Tat, die du oder ein anderer getan haben könnte. Öffne deine Augen und du wirst sehen, dass das Glück gar nicht so schwer zu erreichen ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0