· 

Pilzbruschetta

Eigentlich ist der Sommer meine absolute Lieblingszeit im Jahr. Doch der Herbst hat auch seine schönen Seiten: Heiße Schokolade, gutes Essen und einen schönen Film mit der Kuscheldecke auf der Couch anschauen.


Da passt das leckere Pilzbruschetta als Snack optimal dazu. Es ist einfach und schnell gemacht.



Zutaten (für 4 Personen):

500g frische Pilze

2 Knoblauchzehen

1/2 Bund Petersilie

1-2 EL Limettensaft

50g Butter

4 Scheiben Brot / 4 halbe Brötchen

Olivenöl

Salz

Chilliflocken



Zubereitung:

1. Zuerst putzt du die Pilze und schneidest sie in Scheiben oder kleine Stücke. Den Knoblauch schälst du und würfelst ihn fein. Die Petersilienblätter wäscht du, schüttelst sie trocken und hackst sie klein.


2. Dann erhitzt du 3 EL Öl in einer Pfanne und brätst die Pilze darin unter Wenden für ca. 5 Minuten kräftig an. Nach 4 Minuten gibst du den Knoblauch und die Petersilie dazu. Das alles schmeckst du nun mit Salz, Chiliflocken und Limettensaft ab. Gib nun noch 4 EL Wasser und die Butter mit in die Pfanne dazu.


3. In der Zwischenzeit röstest du die Brotscheiben/Brötchen in der Pfanne an oder backst sie im Backofen.


4. Sobald alles fertig ist kannst du die Brote mit den Pilzen darauf auf den Tellern servieren.