· 

Aroma-Salze

Du bist auf der Suche nach einem Last Minute Geschenk für Weihnachten? Dann habe ich heute genau das Richtige für dich. 


Auf der Seite von Springlane habe ich die Anleitung für Aroma-Salze gefunden. Die Idee fand ich echt super, da es schnell gemacht ist und man immer etwas zum Kochen gebrauchen kann. Daher teile ich heute die Anleitung zu 3 Aroma-Salzen mit dir. 


Das Rotweinsalz eignet sich hervorragend zu einem guten Steak oder anderem roten Fleisch.


Das Zitronen-Rosmarin-Salz schmeckt besonders lecker zu Geflügel und Fisch.


Das Chili-Limetten-Salz gibt Hackfleischsaucen eine exotische Note.


Was du für je 4 Gläser (à 150 ml) brauchst:


Für Rotweinsalz:

150 ml Rotwein

540 g Salz


Für Zitronen-Rosmarin-Salz:

3 Bio-Zitronen

12 Zweige Rosmarin

540 g Salz


Für Chili-Limetten-Salz:

3 Bio-Limetten

1 1/2 TL Chiliflocken

540 g Salz

3/4 TL geräuchertes Paprikapulver


Sonstiges Zubehör:

Gläser à 150 ml



Zubereitung:


1. Den Backofen auf 50°C Umluft vorheizen. Die Backbleche legst du mit Backpapier aus.


2. Für das Rotweinsalz mischt du Rotwein mit Salz. Verstreiche alles auf einem Backpapier und lege es zum trocknen für ca. 3-4 Stunden in den Backofen. Mische dabei immer wieder durch und lüfte den Ofen, um Feuchtigkeit herauszulassen. Sobald alles trocken ist, kannst du es in die Gläser abfüllen.


3. Für das Zitronen-Rosmarin-Salz hackst du den Rosmarin und reibst die Zitronenschale ab. Lege beides auf ein Backblech und trockne es für ca. 10 Minuten im Backofen. Danach mischt du beides mit dem Salz und füllst es in die Gläser.


4. Für das Chili-Limetten-Salz reibst du die Limettenschale ab und trocknest sie im Backofen für ca. 10 Minuten. Danach mit Salz, Chiliflocken und Paprikapulver mischen und in die Gläser abfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0