· 

Veganer Eierlikör (Vanillelikör)

Jeder kennt ihn zu Ostern: den Eierlikör. Doch ehrlich gesagt bin ich kein Fan davon, bis jetzt habe ich noch keinen Gefallen am Geschmack gefunden. Das Rezept zum veganen Eierlikör hat mich allerdings neugierig gemacht. Er ist super schnell zubereitet und man kann das Rezept ganz nach Belieben abwandeln. Natürlich wird er ohne Eier zubereitet – sonst wäre er ja nicht vegan :)

 

Zutaten:

500 g veganer Vanillepudding

150 ml Wodka oder weißer Rum

120 g Puderzucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Messerspitze Kurkuma (für die Farbe)

Optional: 1 Prise Kala Namak (für den Ei-Geschmack)

 

1. Es ist super einfach: Du gibst alle Zutaten in einen Mixer und mischst sie ordentlich durch.

 

2. Falls du den Ei-Geschmack haben möchtest, kannst du eine kleine Prise Kala Namak unterrühren.
Ich habe es allerdings weggelassen.

 

3. Fülle den Likör nun in saubere Flaschen und bewahre ihn im Kühlschrank auf. Lasse ihn einen Tag ziehen bevor du ihn servierst.

 

Gut gekühlt in fest verschlossenen Flaschen ist der vegane Eierlikör ca. 1 Monat haltbar.

 

Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0